Achtung: Für Juni angesagter Start unserer Coachingausbildung wurde auf September 2018 verschoben!

Achtung: Der für Juni angesagte Start unserer Coachingausbildung wurde auf den 06.09.2018 verschoben!

In dieser nun im September startenden neuen Coachingausbildung "Kompetenzen gewinnen durch Kunst" lernen Sie, Kunst als zentrale Methodik im Coaching anzuwenden. In insgesamt fünf Modulen eignen Sie sich an, wie Sie kreative Prozesse entwickeln und mit Klienten nutzen, um neue Lösungen in Veränderungsprozessen zu finden. 

Die Ausbildung ist konzipiert für Therapeuten, Psychologen, Pädagogen, Coaches, Berater und Mediatoren, die künstlerisches Arbeiten als Interventionsmethode kennen lernen wollen, sowie Künstler, die in beratenden oder therapeutischen Berufen arbeiten.

„Mit Kunst und künstlerischen Prozessen zu coachen hat den Vorteil“, so Katharina Bertulat, Bildungsreferentin des Alanus Werkhauses, „dass Zusammenhänge und Problematiken beim Klienten sichtbar werden, die vorher schwer in Worte zu fassen waren. In der Improvisation und im Spiel werden sie greifbar und damit bearbeitbar gemacht.“

In der Coachingausbildung lernen Sie, wie Sie in einen kreativen Prozess einsteigen und den Klienten dafür begeistern. Zunächst erfahren Sie die Prozesse selbst, um aus der Erfahrung heraus zu lernen. Ihre Erfahrungen werden mit theoretischem Input angereichert, so dass Sie die Vorgänge einordnen und verstehen können. Die Nutzung der kreativen Prozesse wird sowohl in der Ausbildung als auch über Projekte während der Ausbildung begleitet. 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Alanus Werkhaus-Team

Diesen Beitrag teilen:
Drucken Facebook Xing