Wiederaufnahme des Kursbetriebes nach Beendigung des Lockdowns

Wir und unsere Dozentinnen und Dozenten hoffen, schnellstmöglich den regulären Kursbetrieb wieder aufnehmen zu können. Ob dies bereits nach dem 19.04.2020 der Fall sein wird oder sich ggf. weiter hinauszögern wird, müssen wir vorerst jedoch noch abwarten. 

  • Die geplanten und veröffentlichten Kursangebote für dieses Jahr bleiben bestehen, in der Hoffnung, dass sie zum angesetzten Termin stattfinden können. 
  • Sobald uns neue Informationen zur Fortführung des Kurs- und Seminarbetriebs nach dem 19.04.2020 vorliegen, werden wir Sie darüber zeitnah über unsere Website in Kenntnis setzen. 
  • Mit den Teilnehmenden, die Kurse im Zeitraum vom 19.04.2020 bis 15.05.2020 gebucht haben, werden wir uns spätestens in der 16. KW (in der Woche nach Ostern) per E-Mail in Verbindung setzen. 
  • Im Fall einer Corona-Krisen bedingten Kursabsage, werden wir zuerst die Möglichkeit eines alternativen Termins prüfen.
  • Personen, die sich bereits angemeldet haben, werden zeitnah über den Ersatztermin informiert.
  • Kann ein Ersatztermin nicht wahrgenommen werden, erstatten das Werkhaus selbstverständlich bereits gezahlte Kursgebühren.
  • An Stelle einer Erstattung der Kursgebühr, stellen wir Ihnen gerne einen Gutschein über die Kursgebühr aus. Der Gutschein kann zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden. 
  • Grundsätzlich gilt: Die Bedingungen zu Stornierung, Rücktritt und Kündigung sind in unseren AGB / Teilnahmebedingungen geregelt.
Diesen Beitrag teilen:
Drucken Facebook Xing