Anmeldung

Coachen mit Kunst

Inhalt

Im Zentrum dieser systemischen Coachingausbildung steht das Kunstmachen als Lösungsweg. Coaching und Beratung nutzen häufig logisches Denken, innovative Sprache und Bewusstheit, um Veränderung zu begleiten. Dies allein reicht jedoch oft nicht aus, um langfristige, nachhaltige Entwicklung zu bedingen und zu gestalten. Das künstlerische Tun bietet ein größeres Spektrum an Möglichkeiten zur Lösungsfindung. Es folgt keiner Alltagslogik und ist nicht linear, sondern kreativ, chaotisch, spielerisch. 

Mit dem Eintauchen in Kunst und Spiel erfährt der Mensch Wirklichkeit neu und anders. Er involviert alle Sinne ebenso wie die Fantasie. Im künstlerischen Tun werden Zusammenhänge und darunter liegende Motivationen sichtbar, die über Sprache allein nicht greifbar sind. Neue Ressourcen werden im Spiel da aktiviert, wo Sprache aufhört. Am Ende steht oft das Werk – der Tanz, das Musikstück, das Bild, das Gedicht, die Szene. Sie lernen, es als dritte sicht- und erfahrbare Einheit neben Klient und Coach zu nutzen, um auf einem innovativen Weg Zusammenhänge und Lösungen zu entdecken.

KursNr 072 | 19

05.09.2019 – 16.05.2020

Kathrin Keune

Modul 1: 05.09.19 – 07.09.19 Modul 2: 21.11.19 – 23.11.19 Modul 3: 16.01.20 – 18.01.20 Modul 4: 12.03.20 – 14.03.20 Modul 5: 14.05.20 – 16.05.20 jeweils Do – Fr 10:00 – 18:00 und Sa 09:00 – 17:00 Uhr

3.675 EUR
Eine monatliche Zahlungsweise ist möglich: 9 Monate à 411 Euro.

kursanmeldung

Kursanmeldung
Rechnungsempfänger (falls abweichend)
Bankverbindung
Zusammenfassung
Hiermit buche ich verbindlich den angegebenen Kurs zum oben rechts genannten Zeitraum und Preis.
Drucken Facebook Xing