Anmeldung

Zertifikatskurs Inklusion

Inhalt

Gelingende fach- und kindgerechte Inklusionsarbeit im Kindergarten, in Schule und im Offenen Ganztag (OGS) stellt hohe Anforderungen an alle Mitwirkenden.

Intensiv beschäftigen Sie sich in diesem Kurs sowohl mit den theoretischen Grundlagen der Integration und Inklusion als auch mit den strukturellen und organisatorischen Rahmenbedingungen, in denen Inklusionsarbeit stattfindet. Dazu zählen anthropologische und schulspezifische Konzepte und Phänomene sowie die politisch-historische Genese von Inklusion.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt in der anwendungsorientierten Auseinandersetzung mit den didaktisch-methodischen Hilfen in der Begleitung und Förderung für Kinder mit z.B. Verhaltensauffälligkeiten, psychischen Störungen, Lernbehinderungen und Lernstörungen, geistiger Behinderung (inkl. Down-Syndrom), Körperbehinderung, Autismus-Spektrum-Störung oder Wahrnehmungsstörungen.

Sie erkennen Grenzen und Chancen von Inklusion in Ihrer Einrichtung und entwickeln konkrete Vorschläge zur Optimierung. Dazu nutzen Sie sowohl bestehende Inklusionskonzepte als auch die von Ihnen eingebrachten Ansätze. Darüber hinaus machen Sie sich vertraut mit zentralen Aspekten der Elternberatung, die Sie sicher in die Arbeit mit Familien einbringen.

KursNr 69 | 20

22.08.2020 – 12.06.2021

Prof. Dr. Maximilian Buchka

10 Termine: 22.08.2020 // 19.09.2020 // 31.10.2020 // 21.11.2020 // 16.01.2021 // 06.02.2021 // 06.03.2021 // 17.04.2021 // 08.05.2021 // 12.06.2021 jeweils Sa 09:00 – 17:00 Uhr

2.100 EUR

kursanmeldung

Kursanmeldung
Rechnungsempfänger (falls abweichend)
Bankverbindung
Zusammenfassung
Hiermit buche ich verbindlich den angegebenen Kurs zum oben rechts genannten Zeitraum und Preis.
Drucken Facebook Xing