Ilona Pástzhy

Dozentin für Körperarbeit und künstlerische Mitarbeiterin am Fachgebiet Schauspiel der Alanus Hochschule, Choreografin, Tänzerin

ZURÜCK

Was mich antreibt

Ich suche nach der Unmittelbarkeit und Einzigartigkeit in Körper und Bewegung und der Kraft seiner Erzählung und Körpersprache.

Werdegang

  • Tanzausbildung Hannover und Dansacademie Rotterdam
  • Engagements an verschiedenen Bühnen u. freien Theatern, wie z.B. Schauspielhaus Leipzig, Kammerspiele Mainz, Johann Kresnik, mind the gap
  • Seit 1999 eigene, mehrfach ausgezeichnete Tanzproduktionen
  • 2000 Gründung von IPtanz
  • Gründungsmitglied und Vorstand des Choreografennetzwerkes Barnes Crossing
  • Seit 2010 auch Dozentin im FG Schauspiel an der Alanus Hochschule Alfter

Qualifikationen

  • Berufsfachschule für Bühnentanz Vitzthum Durukan, Hannover
  • Dansakademie Rotterdam, Bühnentanz
  • Studium Grafik Design, Schwerpunkt Illustration, Diplom
  • 2. Preis und Publikumspreis beim Wettbewerb für Zeitgenössische Choreografie / Belgien 2000
  • Tanzpreis der SK Stiftung Köln 2003
  • Stipendium für Choreografie der Kunststiftung NRW 2006 in Paris und Budapest
  • 2. Preis beim Tanz-Kurzfilmfestival "Choreographic Captures" Münschen 2009
  • Nomnierungen der Choreographien von IPtanz für den Tanzperis der SK Stiftung Köln  2000, 2002, 2005, 2006, 2007, 2008, 2 x 2011, 2015.
  • Zahlreiche Einladungen zu nationalen und  internationalen Festivals wie z.B. L1 tánc fest Budapest, MeYaBe international dance festival Kinshasa / Kongo, Souar Souar international and african dance festival N´Djamena / Tschad, "Move in town" auf Einladung des Kulturbüro Krefeld
Drucken Facebook Xing