Marion Schwermer

Diplom-Psychologin, Diplom–Theologin (kath.)

ZURÜCK

Schwerpunkte

  • Supervision in sozialen Einrichtungen und Diensten, u.a. Klinik, Pflege, Beratungsstelle, Praxis, Betreuung, Kindertagesstätten/Kinderschutz, Orden, Seelsorge, Palliative Care
  • Coaching von Führungskräften
  • Organisationsentwicklungsprozesse, u.a. Führen und Leiten, Projektwerkstätten zur Implementierung von Palliative Care in der Altenhilfe, Führungskräfteprogramm des Landschaftsverbandes, Gemeindeentwicklung, Potentialberatung
  • Durchführung von Fortbildungen zu Inklusion, Prävention sexualisierter Gewalt und Veränderungsmanagement 
  • Lehraufträge der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Bonn am Lehrstuhl für Pastoraltheologie

Werdegang

  • Studium der Psychologie, Pädagogik, Theologie, Philosophie in Bonn, München, Graz
  • 1989 bis 1990 Klinische Psychologin in der Psychiatrischen Klinik Marienborn in Zülpich
  • 1991 bis 2007 Pädagogische Mitarbeiterin und Führungskraft in stationären und ambulanten Einrichtungen der Psychiatrie und Behindertenhilfe im Rheinland
  • Seit 2007 Selbständige Supervisorin, Coach und Organisationsberaterin in Bonn, www.wertimpuls.de

Qualifikation

  • Systemische Supervisionsausbildung am Institut für humanistische Psychologie (IHP) in Köln
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision DGSv
  • Gesprächsführung (Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie GwG)

Aktuelle Kurse

Sich Gehör verschaffen – Praxiswerkstatt für leise Menschen

Fokus Beruf / Kommunikation 06.11.2019 - 08.11.2019

Drucken Facebook Xing