Monika Kiel-Hinrichsen

Pädagogin, Biografiearbeiterin, Mediatorin, Familien- und Paarberaterin, Autorin

ZURÜCK

Was mich antreibt

Eine gut gestellte Frage birgt für das Gegenüber immer schon einen Teil der Antwort in sich. Ich liebe die "Kunst des Fragens" und lausche mit Ehrfurcht biografischen Verläufen, wie Krisen und Wendepunkten, um den Wesenskern eines Menschen zu erfassen.

Werdegang

  • geboren 1956
  • langjährige Tätigkeit in der Heilpädagogik in Kiel
  • 1996 - 2006 Tätigkeit in der Familienkulturarbeit in der Sozialwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum/CH
  • 2007 Gründung und Leitung der Bildungsstätte Forum Zeitnah, Kiel
  • Seit 2011 Leitung des Ipsum-Institut Zweigniederlassung Kiel / später Bonn; dort Ausbildungsleitung zum Familien- und Paarberater
  • Seit 2000 tätig in eigener Beratungspraxis Kiel / Bonn
  • Lehrttätigkeiten an der Alanus Hochschule und diverser weitere Ausbildungsstätten
  • Vortragstätigkeit im In- und Ausland
  • Autorin

Qualifikationen

  • staatlich anerkannte Erzieherin
  • Studium der Sozial- und Waldorfpädagogik
  • Weiterbildung in Beratung und Transaktionsanalyse
  • Biografiearbeiterin
  • Mediatorin (CAU - Kiel)
  • Organisations- und systemische Unternehmensberatung (Trigon)
  • Autorin von pädagogischen Ratgebern sowie verschiedener Titel "Ein unentwegtes Brausen - Leben und Schicksal von Paula Modersohn-Becker", "Wendepunkte - Biografie bewusst gestalten", Beziehungsweise - Partnerschaft bewusst gestalten", "Burnlong statt Burnout" (Hrsg.) (alle Titel Verlag Urachhaus)

Aktuelle Kurse

Der rote Faden in der Biografie - Biografiearbeit kennen lernen

Kommunikation / Fokus Beruf 29.03.2019 - 31.03.2019

Drucken Facebook Xing