Dr. Taiya Mikisch

Ethnologin, Tanzwissenschaftlerin, Dozentin für Yoga, Somatische Techniken/Körperwahrnehmung und Tanzwissenschaft

ZURÜCK

SCHWERPUNKT

  • Körperwahrnehmung
  • Bewegung
  • Meditation
  • Imagination
  • Kreativität
  • Resilienz

WERDEGANG

  • 2005 - 2012 Bibliothek, Mediathek, Ausstellung, Deutsches Tanzarchiv Köln
  • seit 2010 Dozentin für somatische Techniken/Körperwahrnehmung, Yoga Dozentin u.a. im Fachbereich Bildungswissenschaften der Alanus Hochschule
  • 2009 - 2017 Forschung und Lehre im tanzwissenschaftlichen Kontext (Hochschule für Musik und Tanz Köln) und 2005 - 15 im Kulturbetrieb (Deutsches Tanzarchiv Köln, Bundesverband Tanz in Schulen e.V.)
  • 2010 - 2014 Forschung, Tagungskonzeption, Lehre, Zentrum für Zeitgenössischen Tanz, Hochschule für Musik und Tanz Köln
  • 2013 Ausrichtung, Konzeption und Leitung eines bundesweiten Treffens mit Workshops und Reflexion zum Thema Improvisation, Improplattform Köln
  • 2014 - 2015 Geschäftsstelle, Bundesverband Tanz in Schulen e.V.

QUALIFIKATION

  • Langjährige Weiterbildungen im Bereich somatische Techniken, Körperwahrnehmung, Meditation und Achtsamkeit, Körpertherapie, Tanz (u.a. Yin Yoga, Anusara Yoga, Ideokinese, Body Alignment, Vipassana, Zen, Katsugen Undo, Authentic Movement, Dynamische Körpertherapie)
  • Auseinandersetzung mit Körper und Tanz auf verschiedenen Ebenen
  • Ethnologie (M.A.) mit Schwerpunkt Tanz, Tanzwissenschaften (Promotion) und Arbeit im Kulturbetrieb mit Schwerpunkt Tanz
Drucken Facebook Xing