Anthroposophie – erste Annäherung

Inhalt

Im Griechischen bedeutet Anthroposos – der Mensch und sophia – die Weisheit. Das anthroposophische Menschenbild sieht den Menschen auf einem Weg zu Freiheit und Selbstbestimmung. Lebendiges Denken, künstlerische und praktische Übungen vermitteln einen ganzheitlichen Blick auf Welt und Mensch. In diesem Seminar werden im Dialog mit den Teilnehmer*innen Hintergründe des anthroposophischen Menschenbildes erarbeitet und es werden Einblicke in die Vielfalt der schon lange von der Anthroposophie inspirierten Praxisfelder wie Pädagogik, Medizin und Landwirtschaft  gegeben.

»Anthroposophie ist ein Erkenntnisweg, der das Geistige im Menschenwesen zum Geistigen im Weltenall führen möchte.«

Zielgruppe

Anthroposophie-Interessierte. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

KursNr 128 | 20
11.09.2020 - 13.09.2020

Fr 18 - 20 Uhr, Sa 9 - 17 Uhr, So 9 - 12 Uhr

280,- EUR

Ihre Dozenten

Anna-Katharina Dehmelt

Dozentin für Anthroposophie und Meditation

Marlies Rainer

Kunstpädagogin, Bildhauerin, MA Erwachsenenbildung

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1700

E-Mail senden
Drucken Facebook Xing