Aufatmen! Kurs für Pollenallergiker

Inhalt

Bei einer Pollenallergie können Ihnen Bewegungen aus der Eurythmietherapie nachweislich helfen, allergische Beschwerden zu lindern oder Sie gar davon zu befreien. Die Bewegungen stärken Ihren Organismus, vermitteln Abgrenzung und stabilisieren Ihre Mitte. Sie dienen als Mittel der Selbstfürsorge, mit denen Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden aktiv fördern. Alle Übungen können Sie auch alleine zu Hause durchführen. 

Eurythmietherapie ist eine anerkannte ganzheitliche Bewegungstherapie und basiert auf den Erkenntnissen der Integrativen Anthroposophischen Medizin und der Bewegungskunst Eurythmie. Dieser Kurs ist ein Bewegungsangebot im Rahmen des Projektes „Integrative medical moves®“ (I-me.mo®) der Alanus Hochschule.

Zielgruppe

Für Menschen mit Pollenallergie, die ihre Selbstheilungskräfte aktivieren und selbsttätig ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden fördern möchten.

KursNr 113 | 19
18.03.2019 - 13.05.2019

7 Termine:
18.03.19 // 25.03.19 // 01.04.19 // 08.04.19 // 29.04.19 // 06.05.19 // 13.05.19
jeweils Mo 17:00 – 18:15 Uhr

Dieser Kurs wird ausnahmsweise nicht in Alfter, sondern in Bonn (in der Nähe des Hauptbahnhofs) stattfinden.

150 EUR

Ihre Dozenten

Sybille Stiller

Eurythmietherapeutin M.A., wissenschaftlich-therapeutische Mitarbeiterin an der Alanus Hochschule

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1713

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing