Die Natur als Atelier

Workshop NaturArt und Botanik

Inhalt

In diesem Workshop nähern sich Kunst und Natur in immer neuen Blickwinkeln an. Sie lernen die Natur zum einem als Atelier für schöpferisches Gestalten, zum anderen als Klassenzimmer für Experimente und Naturerfahrungen kennen und erhalten spannende Einblicke in die Waldökologie. So wechseln sich kreative Interventionen mit botanischen Erläuterungen am Wegesrand spielerisch ab.

Sie können sich drei Tage lang tief versenken in die unterschiedlichen Waldszenarien im angrenzenden, ausgedehnten Kottenforst rund um den Johannishof und die Natur intensiv immer neu begreifen. Mit allen Sinnen werden Sie eigene künstlerische Arbeiten mit vielen Pflanzenmaterialien, Holz, Stein, Wasser und Erde umsetzen. Der kreative Prozess steht dabei im Fokus und das Zurücklassen des Werkes in der Natur ist eine besondere Erfahrung. Auf den Hin- und Rückwegen erweitern Sie durch lebendige Anschauung Ihr Naturverständnis substantiell. 

An Regentagen erwarten Sie im Atelier eine NaturWerkstatt, ein NaturLabor und ein NaturAtelier.

Zielgruppe

Für Menschen aus den Berufsfeldern Kunst, (Natur-)pädagogik, Biologie, Coaching- und Beratung und alle, die sich selbst in der Natur auf eine neue Weise kennenlernen und mit schöpferischen Arbeiten in der Natur auseinandersetzen möchten.

Voraussetzungen

Die Teilnehmenden müssen körperlich in der Lage sein, den ganzen Tag gehend, stehend oder sitzend draußen in der Natur zu verbringen.

Hinweise

Festes Schuhwerk, Wanderbekleidung, Regenschutz, Tagesrucksack, Zeckenschutz, Trinkflasche, Tagesproviant

Tipp

Dieser Kurs kann nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz als Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber bzw. Ihrer Arbeitgeberin beantragt werden.

KursNr 23.061
18.05.2023 - 20.05.2023

Do. – Fr. 10:00 – 18:00 und Sa 10:00 – 16:00 Uhr

Frühbucherpreis bis 19.04.2023:
395 Euro

Spätbucherpreis ab 20.04.2023:
440 Euro

395 EUR 29 UStd.

Ihre Dozenten

Eva Dierichs-Schmitt

Diplom-Biologin, PTA, Dozentin

Jutta Gielisch

Diplom-Designerin, M.A. Kunstanaloges Coaching

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1700

E-Mail senden
Drucken Facebook Xing