Einatmen, aufatmen, führen – Workshop zur achtsamen Führung

Inhalt

Kennen Sie das? Sie führen ein Mitarbeitergespräch, sind aber in Gedanken schon bei Ihrem nächsten Termin. Sie sind anwesend und doch nicht da. Einen Gegenentwurf zu diesem Zustand stellt das achtsame Führen dar. Zentral sind dabei eine klare Haltung, Präsenz und Fähigkeit zur Empathie.

In diesem Seminar geht es darum, eine achtsame Grundhaltung einzuüben. Sie erlernen Methoden, die Ihnen dabei helfen, gelassener und zugleich präsenter zu werden, und beschäftigen sich intensiv mit folgenden Fragen: Wie komme ich aus dem Arbeitsdruck in eine entspannte und bewusste Haltung? Wie kann ich meine Empathiefähigkeit und meine Selbstempathie steigern?

Sie lernen wirksame Übungen zur Entspannung kennen, üben das offene Zuhören ein und beschäftigen sich mit den vier Mitarbeitertypen und deren Bedürfnissen.

DOZENTINNEN
Anke Becker, Karen Brandl

Zielgruppe

Für Führungskräfte, die mehr Achtsamkeit leben und bewusster führen wollen.

KursNr 089 | 19
14.11.2019 - 15.11.2019

Do 10:00 – 17:00 und Fr 10:00 – 15:00 Uhr

Eine monatliche Zahlungsweise ist möglich: 2 Monate à 243 Euro.

480 EUR

Ihre Dozenten

Anke Becker

Stimmtherapeutin

Karen Brandl

Theaterwissenschaftlerin, Theaterpädagogin, Schauspiel- und Sprechtrainerin

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1713

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing