Experimentelle Malerei

Inhalt

In diesem Workshop erproben Sie unterschiedliche malerische Mittel und Materialien, suchen eigene künstlerische Ausdrucksformen und setzen sich mit diesen auseinander. Dabei geht es weniger um ein fertiges Bild als vor allem darum, spielerisch neue oder ungewohnte Herangehensweisen zur Malerei zu erforschen, um individuelle Ansätze im Umgang mit Form, Struktur und Farbe zu entwickeln.

Ausgehend von inszenierten Anlässen wie Installationen und Projektionen wird Ihr freies malerisches Spiel gefördert. Durch praktische Übungen erarbeiten Sie sich die Grundlagen, die nötig sind, um zu eigenständigen Entwürfen und Bildideen zu gelangen. In gemeinsamen Besprechungen üben Sie außerdem die sprachliche Vermittlung künstlerischer Fragestellungen.

Zielgruppe

Für Künstler, Pädagogen, Erzieher und Lehrer, die mit malerischen Mitteln und Materialien experimentieren und ihren eigenen künstlerischen Ausdruck finden und entwickeln möchten.

KursNr 013 | 19
24.05.2019 - 26.05.2019

Fr 17:30 – 21:00, Sa 09:00 – 18:00 und So 09:00 – 14:00 Uhr

230 EUR 23 UStd.

Ihre Dozenten

Martin Mohr

Künstler, Maler, Referent Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt Bildende Kunst am Alanus Werkhaus

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1713

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing