Geprüfter Handelsfachwirt (IHK) – Für Führungsaufgaben im Handel qualifizieren

Inhalt

Im Handel gibt es vielfältige Möglichkeiten für Absolventen kaufmännischer Berufe, Führungsaufgaben zu übernehmen. Diese Fortbildung vermittelt Ihnen das nötige Wissen, damit Sie souverän als Filial- oder Abteilungsleiter in Handelsunternehmen agieren, Einkaufs- und Verkaufsverhandlungen mit Kunden oder Lieferanten führen sowie Marketingkonzepte entwickeln können. In die Weiterbildung integriert ist auch die Ausbildung der Ausbilder (AEVO).

Im Wechsel mit den Theoriephasen wenden Sie in Ihren Arbeitsphasen im Unternehmen die erlernten Themen an und reflektieren im Anschluss Ihre Erfahrungen im Seminar. Sie werden außerdem angeregt, klassische betriebswirtschaftliche Sichtweisen kritisch zu reflektieren und unter den sich verändernden wirtschaftlichen Bedingungen neue Ideen zu entwickeln.

Bestandteil der Weiterbildung sind interdisziplinäre Kunstmodule, die die Entwicklung von Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, sichere Selbstpräsentation und Führungskompetenz fördern. Die Fortbildung schließt mit der Prüfung vor der IHK ab.

Unsere Weiterbildung ist auf die Neuordnung der Prüfung zum Handelsfachwirt abgestimmt.

Methoden

Neben Fachunterricht werden die Inhalte durch Praxistransfer und Präsentationstraining vertieft. Auch Klausuren und eine schriftliche Abschlussarbeit sowie ergänzende Kunstmodule gehören zur Fortbildung.

Zielgruppe

Für Mitarbeiter im Handel, die Führungsaufgaben übernehmen wollen.

Ziele

Unsere Weiterbildung bereitet Sie gezielt auf die IHK-Prüfung zum Handelsfachwirt und zum Ausbilder (AEVO) vor.

Tipp

Eine monatliche Zahlungsweise ist möglich: 12 Monate à 328 Euro.

KursNr 082 | 18
03.09.2018 - 05.07.2019

Ausführliche Terminliste bitte anfordern.

Fünf Kurse bzw. Termine: ___________ // Kurse 1 und 2: 03.09.18 – 05.07.19 __ // Kurse 3 und 4: 10.09.18 – 12.07.19 __ // Kurs 5: 17.09.18 – 19.07.19

3.900 EUR

Fragen zu diesem Kurs

02222 9321 1743

E-Mail senden
Drucken Facebook Xing