Kalligrafie – Die stille Kunst, eine Feder zu führen

Inhalt

In diesem Kurs eignen Sie sich „die Kunst des schönen Schreibens“ an. Kalligrafieren bedeutet, sich bewusst auf die meditative Ruhe einzulassen, welche beim Schreiben ausgelöst wird und Sie umgibt. Erleben Sie die Freude am gestalterischen Umgang mit Sprache, Wörtern und Texten ebenso wie am Gebrauch außergewöhnlicher Schreibwerkzeuge und Tuschen.

In spielerischen Übungen und individuell begleitet von der Dozentin beschäftigen Sie sich mit Rhythmus und Schriftproportion dreier klassischer Alphabete und kombinieren diese mit Elementen Ihrer eigenen Handschrift. So entwickeln Sie erste Textgestaltungen und Schriftbilder, bei denen Spannung und Kontrast eine wichtige Rolle spielen werden.

Zielgruppe

Für Designer, Gestalter, Künstler, Schreib- und Schriftfans, Anfänger sowie Fortgeschrittene, die mit Tusche und Feder schön schreiben lernen und meditative Ruhe erleben möchten.

Tipp

Eine Kalligrafie-Basisausrüstung können Sie vor Ort erwerben. Bringen Sie gerne, wenn vorhanden, weiteres Schreibmaterial mit.

Tuschezeichnung zur Wegfindung im Coaching
KursNr 46 | 20
11.09.2020 - 13.09.2020

Fr 17:30 – 21:00, Sa 09:00 – 18:00 und So 09:00 – 14:00 Uhr

280 EUR

Ihre Dozenten

Anja Eichen

Diplom-Grafikdesignerin, Schriftkünstlerin

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1700

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing