Kunstvermittlung in der Offenen Ganztagsschule – Modul II: Drucken

Inhalt

In drei Modulen geht es – neben dem Erwerb kunstpraktischer Fertigkeiten in den Bereichen Malen und Zeichnen, Drucken und Dreidimensionales Gestalten – insbesondere um die Reflexion und Entwicklung der pädagogischen Aspekte und Rahmenbedingungen Ihrer eigenen Arbeitspraxis.

Die erprobten Übungseinheiten lassen sich unmittelbar auf Ihre Arbeit übertragen. Variationsmöglichkeiten in Zeitumfang und Themenvertiefung werden gemeinsam entwickelt.

Alle Module bestehen aus theoretischen Einheiten zur Bedeutung der Sinne und wie diese bei Kindern angesprochen werden, praxisorientierten Inhalten zum Zeitmanagement bei der Durchführung sowie möglichen Ansätzen zum Aufbau konkreter Arbeitseinheiten. Sie erproben das Gelernte direkt im Alltag. Durch die anschließende gemeinsame Reflexion machen Sie sich fit für die Durchführung der Angebote in der OGS.

»Fokus Drucken« — In Modul 2 lernen Sie Druckwerkzeuge und Drucktechniken wie Monotypie, Materialdruck, Frottage, Styrene- und Stempeldruck sowie die Grundlagen für Graffiti kennen, die unkompliziert und ungefährlich auch mit jüngeren Kindern durchführbar sind.

Zielgruppe

Für Mitarbeitende in der Offenen Ganztagsschule, die kreative Angebote aus dem Bereich der bildenden Kunst mit Schülerinnen und Schülern umsetzen möchten.

Tipp

Möglicherweise anfallende Materialkosten werden in den Kursen abgerechnet.

KursNr 70 | 20
15.05.2020 - 06.06.2020

2 Termine: 15.05. – 16.05.20 und 05.06. – 06.06.20
jeweils Fr 17:00 – 20:00 und Sa 09:00 – 17:00 Uhr

390 EUR

Ihre Dozenten

Wulpekula Schneider

Künstlerin, Malerin, Museumspädagogin

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1700

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing