Lebenserfahrung künstlerisch experimentell bearbeiten

Inhalt

Verstehen kann man das Leben rückwärts; leben muss man es aber vorwärts“ (Kierkegaard)

Was habe ich erlebt und erfahren? Wo stehe ich heute und was beschäftigt mich? Wie und wo sehe ich mich in der Zukunft? Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft: Diese drei Themenfelder stehen im Kurs „Lebenserfahrung künstlerisch experimentell bearbeiten“ im Fokus. Der Workshop findet nach Absprache mit den Teilnehmenden vor Ort am Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus in Alfter oder auf Wunsch auch online statt.

Die Aufschichtung der Erfahrungen des Lebens ist wie ein großes, individuelles Bilderbuch, in dem sich spannende, schöne Erlebnisse und auch die Bewältigung schwieriger Situationen zeigen können.

Der Kurs ist der Auftakt für die neue Reihe Kreativlabor 60+. Das Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus bietet Workshops, Kurse und Seminare für Menschen mit über 60 Jahren Lebenserfahrung an, in denen Teilnehmende Neues ausprobieren können und eigene Ideen künstlerisch umsetzen. Ein weiterer Kurs aus dieser Rubrik zum Thema „Verwandlungsprozesse in der Natur – eine Entdeckungsreise“ findet vom 13. August bis 3. September statt.

Für unseren Kurs gelten selbstverständlich die Abstands- und Schutzmaßnahmen. Termine für Online-Workshopteilnehmerinnen und -teilnehmer werden individuell abgestimmt.

Methoden

Auf spielerische Weise wird den Erinnerungen, der aktuellen Situation oder den eigenen Zukunftsvisionen mit Farben, Formen und Worten nachgegangen. Auf dem Programm stehen Malen, Zeichnen, Plastizieren, Collage, Installation, Performance, Schreiben und vieles mehr. Die Teilnehmenden können die Themen individuell mit verschiedenen Materialien und Techniken bearbeiten.

Zielgruppe

 Für lebenserfahrene kreative Menschen ab 60 Jahren.

KursNr 112 | 20
14.07.2020 - 04.08.2020

Präsenz: Dienstags, 14.7., 21., 28. 7. und 4.8.
jeweils 9:30 – 12:30 Uhr

Online-Termine werden individuell vereinbart.

150 EUR

Ihre Dozenten

Marlies Rainer

Kunstpädagogin, Bildhauerin, MA Erwachsenenbildung

Fragen zu diesem Kurs

02222 93 21 1700

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing