LebensKunstProzess – Vertiefung

Körpermitte, Lebensmitte

Inhalt

In Bewegung und Zeichnung, mit Worten und Klängen kommen Sie den eigenen Lebensbildern auf die Spur und entdecken Ihre Körperlichkeit in aller Vielschichtigkeit – alleine und im Dialog mit Menschen auf demselben Weg.

Ein psychokinetischer Imaginationsprozess führt Sie einerseits zu Archetypen der menschlichen Gestalterfahrung – einer Art Körpermythologie – und andererseits direkt ins Zentrum der individuellen Biografie. All das bearbeiten Sie in einem künstlerischen Prozess mit einer dynamisch-lebendigen Körperarbeit als Grundlage. 

Zielgruppe

Für Menschen, die in einem schöpferisch-spielerischen Prozess neue Erlebnisse sammeln, sich erfrischen und vertiefen wollen. Für Interessierte, die professionell mit anderen Menschen arbeiten und neue Arbeitstechniken entdecken möchten.

KursNr 22.019
30.09.2022 - 02.10.2022

Fr 16:00 – 20:00, Sa 09:00 – 18:00 und So 09:00 – 13:00 Uhr

Frühbucherpreis bis 01.09.2022:
295 Euro

Spätbucherpreis ab 02.09.2022:
330 Euro

295 EUR 20 UStd.

Ihre Dozenten

Prof. Andrea Heidekorn

Eurythmistin, Musikerin, Kulturpädagogin, Professorin für Eurythmie in sozialen Arbeitsfeldern

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1700

E-Mail senden
Drucken Facebook Xing