Leicht bewegt – Für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen

Inhalt

Steife Gelenke, Gelenkschmerzen oder Arthrose beeinflussen das Wohlbefinden. Um wieder ins Gleichgewicht zu kommen, bietet die Eurythmietherapie neue Möglichkeiten: In diesem Kurs bewegen Sie sich begleitet von Sprache oder Musik oder in der Stille. Die Bewegungen vermitteln Ihnen Leichtigkeit, Dynamik und Bewegungsfreiheit, beleben Sie, erwärmen erkaltete Körperstellen und integrieren diese regulierend in den gesamten Körperwärmeprozess.

Die Übungen fördern zudem Ihre Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit, stärken die Selbstregulation und lassen Sie leichter in Ihr gesundheitliches Gleichgewicht zurückfinden. Alle Übungen können Sie sitzend sowie auch alleine zu Hause durchführen. Es gibt ausreichend Raum für Gespräche und Austausch sowie Ruhepausen. Bitte bringen Sie rutschfeste Socken oder Gymnastikschläppchen mit.

Zielgruppe

Für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen und Gelenkschmerzen, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden selbsttätig fördern wollen.

Tipp

Eurythmietherapie ist eine anerkannte ganzheitliche Bewegungstherapie und basiert auf den Erkenntnissen der Integrativen Anthroposophischen Medizin und der künstlerischen Bewegungskunst Eurythmie. Dieser Kurs ist ein Bewegungsangebot im Rahmen des Projektes „Integrative medical moves®“ (I-me.mo®) der Alanus Hochschule.

KursNr 143 | 18
16.11.2018 - 18.11.2018

Jeweils Fr 16:00 – 20:00, Sa 09:00 – 20:00 und So 09:00 – 12:00 Uhr // 280 Euro

280,- EUR

Ihre Dozenten

Sybille Stiller

Eurythmietherapeutin M.A., wissenschaftlich-therapeutische Mitarbeiterin an der Alanus Hochschule

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1713

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing