Ein Jahr für die Kunst – Malerei und Zeichnung (Aufbaukurs)

Selbstständige Atelierarbeit mit professioneller Begleitung

Inhalt

Während dieses Kurses arbeiten Sie selbstständig im Atelier. Dabei tauschen Sie sich innerhalb der Gruppe aus und profitieren von einer individuellen Begleitung durch die Dozierenden, die Sie beim Beantworten Ihrer künstlerischen Frage unterstützen.

Gemeinsam werden Ihre Werkansätze reflektiert, geschärft und weiterverfolgt. Künstlerische Sackgassen werden geöffnet und belebt. Verloren gegangene und zerstreute künstlerische Ansätze werden geordnet und geklärt. Dieser Prozess wird getragen von praktischen und theoretischen Impulsen, die neue Sichtweisen ermöglichen und sich stark an den individuellen Themen der Teilnehmenden orientieren. Sie gewinnen dabei Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Krisen.

Das Jahr schließt mit der Präsentation der Werke, Hilfestellungen zum Thema Kuratierung und Ausstellungsaufbau sowie einer gemeinsamen Abschlussausstellung ab.

METHODEN

  • individuelle Begleitung in Form von Einzelgesprächen
  • Reflexion der eigenen Arbeit und Themen rund um die künstlerische Praxis durch Gruppenkolloquien 
  • praktische Arbeitsimpulse in Form von Übungsangeboten, orientiert an den individuellen Themen der Teilnehmenden 
  • theoretische Impulse in Form von kleinen Vorträgen und Künstlerbeispielen, orientiert an den individuellen Themen der Teilnehmenden

ZIELGRUPPE

Für fortgeschrittene Maler:innen und Zeichner:innen, die sich eine Begleitung ihrer künstlerischen Arbeit wünschen.

HINWEIS

Zum Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

TIPP

Am 23.02.2023 findet ein Informationsgespräch über die Strukturen und Inhalte der drei Jahreskurse »Ein Jahr für die Kunst – Malerei und Zeichnung« statt. Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Die Intensivwochen können nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz als Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber bzw. Ihrer Arbeitgeberin beantragt werden.

KursNr 23.045
26.05.2023 - 28.04.2024

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht! Dennoch können Sie sich gerne per E-Mail unter weiterbildung@alanus.edu auf einer Warteliste registrieren lassen. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei wird.

8 Wochenenden:
26.05. – 28.05.2023 //
23.06. – 25.06.2023 //
18.08. – 20.08.2023 //
15.09. – 17.09.2023 //
17.11. – 19.11.2023 //
15.12. – 17.12.2023 //
19.01. – 21.01.24 //
26.04. – 28.04.2024 //
jeweils Fr. 17:30 – 21:00, Sa. 09:00 – 18:00 und So. 9:00 – 14:00 Uhr

2 Intensivwochen:
02.10. – 08.10.2023 //
01.04. – 07.04.2024 //
jeweils Mo. – Sa. 09:00 – 17:00, So. 9:00 – 14:00 Uhr

Frühbucherpreis bis 27.04.2023:
2.215 Euro

Spätbucherpreis ab 28.04.2023:
2.460 Euro

Eine monatliche Zahlungsweise ist möglich:
12 Raten à 190 Euro bis 27.04.2023
12 Raten à 210 Euro ab 28.04.2023

2.215 EUR 328 UStd.

Ihre Dozenten

Cornelia Genschow

Freischaffende Künstlerin

Anne von Hoyningen-Huene

Künstlerin, Künstlerische Prozessbegleitung

Angelika Kehlenbach

Malerin, Bildhauerin, Dozentin, künstlerische Prozessbegleitung

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1700

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing