Summ summ summ, Bienchen – Herbstferienkurs für Kinder

Inhalt

In diesem Herbstferienkurs beobachten die Kinder das Treiben der Bienen im Freien und lauschen ihrem Summen. Praktisch und kreativ erfahren sie im spielerischen Tun, wie Bienen leben und warum sie so kostbar für die Menschen sind.

Im Atelier sind die Mädchen und Jungen dann vielfältig aktiv: Sie malen mit Bienenwachs, ziehen Kerzen, stellen umweltfreundliches Butterbrotpapier und Wachsbügelbilder her, bauen Bienenhotels, formen Bienenkörbe aus Ton, basteln ein Bienenmobile und schöpfen Blütenpapier.

Selbstverständlich wird der süße Honig auch gekostet und zu verführerischen Honigleckereien verarbeitet. Geschichten und Informationen über die Bienen runden den Kursinhalt ab.

Mittags gehen die Kinder gemeinsam essen. Die Kosten dafür sind in der Kursgebühr enthalten.

Zielgruppe

Für Kinder ab acht Jahren, die neugierig sind, viel erleben möchten und gerne mit den Händen tätig sind.

Tipp

Zeitgleich findet auch ein Kurs für Erwachsene "Das Wesen der Bienen – Künstlerische Vertiefung für Erwachsene" statt, in denen die Bienen ebenfalls thematisch den Ton angeben. Gegenseitige Inspiration ist erwünscht.

KursNr 153 | 18
15.10.2018 - 19.10.2018

Mo – Fr, jeweils 10:00 – 16:00 Uhr

290,- EUR

Ihre Dozenten

Susann Meister-Duddeck

Bildhauerin, Kulturpädagogin

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1713

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing