Teamleitung in sozialen Einrichtungen und Schulen

Inhalt

Das Besondere beim Führen in sozialen Einrichtungen und Schulen ist unter anderem, dass die Hierarchien eher flach sind und der Führungsauftrag oft nicht direkt formuliert ist. Oftmals ist die Führungsrolle von Leitungskräften nicht eindeutig legitimiert oder sie arbeiten in einer Doppelrolle als Teamleiter und als pädagogische Fachkraft. Was die Führungsrolle beinhaltet und wie sie gut erfüllt werden kann, ist oft unklar.

Deswegen ist es gerade für Leitungskräfte sozialer Einrichtungen wichtig, sich über die eigene Führungsidentität und den eigenen Führungsstil klar zu werden, sich in diesen Bereichen zu entwickeln und die Sicherheit im Führen zu verbessern.

Der Zertifikatskurs ist praxisnah mit vielen Fallbeispielen aufgebaut. Neben fachlichen Inputs beinhaltet er künstlerischkreative Übungen, in denen spielerisch experimentiert wird. Der Kurs ermöglicht eine vertiefte Selbstreflexion. Sie erhalten kontinuierliches Feedback, das die eigene Wirkung auf andere bewusst macht.

Integriert werden auch Methoden der Achtsamkeit. Sie erhalten Wissen, Feedback und Reflexion. Diese sind hilfreiche Wegbegleiter vor allem für „neue“ Teamleiter, die in ihre Aufgabe hineinwachsen. Aber auch für erfahrene Teamleiter kann es inspirierend sein, Führung neu zu denken und eigene Verhaltensmuster zu überprüfen.

Methoden

Der Zertifikatskurs Teamleitung ist praxisnah mit vielen Fallbeispielen aufgebaut. Neben fachlichen Inputs beinhaltet er künstlerisch-kreative Übungen, in denen spielerisch experimentiert wird. Der Kurs ermöglicht eine vertiefte Selbstreflexion. Sie erhalten kontinuierliches Feedback, das die eigene Wirkung auf andere bewusst macht. Integriert werden auch Methoden der Achtsamkeit.

Zielgruppe

Führungskräfte in sozialen Einrichtungen und Schulen sowie Menschen, die gerade in eine entsprechende Leitungsfunktion hineinwachsen oder sich darauf vorbereiten.

 

 Anerkannt als Bildungsurlaub in NRW

 

 

Ziele

Sie setzen sich mit Ihrer Führungsrolle auseinander, erlernen die Grundlagen der Führung und eignen sich wichtige Kompetenzen in der Mitarbeiterführung an. So fühlen Sie sich zunehmend sicher in Ihrer Rolle und handeln souverän.

Tipp

Auch als Inhouse-Angebot buchbar.

KursNr 083 | 18
17.09.2018 - 05.12.2018

3 Seminarblöcke:
17.09.18 –19.09.18 // 29.10.18 – 31.10.18
03.12.18 – 05.12.18
Jeweils Mo – Di 08:30 – 17:30 und Mi 08:30 – 16:30 Uhr

inkl. Seminarunterlagen

1.800,– EUR

Ihre Dozenten

Elsabe Elson

Sozialarbeiterin, Supervisorin, Coach, Trainerin

Angela Kühn

Entwicklungsbegleiterin, Trainerin, Coach, Mediatorin

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1713

E-Mail senden
Drucken Facebook Xing