Train the Trainer – Schulungen erfolgreich durchführen

Inhalt

Ob Workshops für Kunden oder Schulungen für Kollegen: Wissensvermittlung ist in vielen Branchen ein Service, der auch von Mitarbeitern ohne pädagogischen Hintergrund geleistet werden muss. Doch ein Seminar ohne roten Faden und ohne ansprechende Methoden begeistert wenig und verschenkt viel Potential.

Sie frischen gängige Methoden der Erwachsenenbildung wie Brainstorming oder Kartentechnik auf und lernen, sie für verschiedene Zielgruppen und Themen abzuwandeln. Auch Methoden für größere Gruppen wie etwa World Café oder Zirkeldiskussion wenden Sie an. Auf Wunsch der Teilnehmenden kann zudem der Einsatz kreativer Techniken und Medien erprobt werden. Das Training als Trainer, das Feedback bei der Anwendung von Methoden und Techniken, interaktiver Input am Flip-Chart sowie Gruppenarbeiten, in denen das Gelernte vertieft wird, bilden methodische Schwerpunkte. Die Dozentin wendet aktivierende Seminarmethoden an, die Sie auch in Ihr eigenes Repertoire übernehmen können.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das Handwerkszeug, um Trainings und Seminare erfolgreich durchzuführen. Schritt für Schritt lernen Sie, ein Seminarkonzept zu erstellen, Inhalte gut aufzubereiten und mit Gruppendynamik umzugehen.

Zielgruppe

Für Fach- und Führungskräfte, die Workshops und Schulungen im eigenen Unternehmen oder bei Kunden durchführen und Trainer, die ihre Methoden reflektieren und vertiefen wollen.

 

 Anerkannt als Bildungsurlaub in NRW

 

 

KursNr 058 | 18
11.06.2018 - 13.06.2018

Mo – Mi, jeweils 10:00 – 17:00 Uhr

590,– EUR

Ihre Dozenten

Anke Finger-Hamborg

Diplom-Psychologin, Organisationsberaterin, Trainerin und Coach, Mediatorin

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1713

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing