Urban Sketching – Momentaufnahmen mit Zeichenstift und Skizzenbuch

Inhalt

Urban Sketching bedeutet, die Orte zu zeichnen, in denen Sie leben und sich aufhalten oder in die Sie reisen. Es bedeutet, das Leben so zu zeigen, wie Sie es sehen.

In diesem Kurs arbeiten Sie an Ihrem eigenen Skizzenbuch und halten darin Gesehenes und Stimmungen in Bildern fest. Dazu benötigen Sie lediglich Stift und Papier, mit denen Sie über den Johannishof und durch die Gassen von Alfter ziehen. Sie nehmen intensiv wahr, fantasieren, dokumentieren und zeichnen – spielerisch, romantisch, lustig oder detailgenau.

Sie arbeiten im Wechsel draußen vor Ort und im Atelier. So entstehen individuelle Skizzen: Momentaufnahmen, die Tagebuch, Erinnerung, Experiment oder unmittelbare Dokumentation sein können.

Zielgruppe

Für Künstler, Illustratoren, Pädagogen und alle, die zeichnend die Welt entdecken wollen.

KursNr 021 | 18
15.06.2018 - 17.06.2018

Fr 17:30 – 21:00, Sa 09:00 – 18:00 und So 09:00 – 14:00 Uhr

230,– EUR 23 UStd.

Ihre Dozenten

Victoria Westmacott-Wrede

Freie Künstlerin, Dozentin für Malerei, Zeichnung, Druckgrafik

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1713

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing