Vermarkten der eigenen Kunst

Seminar zur Künstlerprofessionalisierung

Inhalt

Intensiv analysieren Sie in diesem Seminar sich und Ihre Kunst, sodass Sie sich als Bildenden Künstler und den Kunstmarkt als solches angemessen einschätzen können. Mithilfe des Dozenten gehen Sie folgenden Fragen nach:

  • Was motiviert Sie beim künstlerischen Schaffen?
  • Was sind Ihre Stärken?
  • Was ist Ihr künstlerisches Ziel?
  • Welches sind die grundlegenden Strukturen im Dschungel des Kunstmarktes?
  • Wer sind Ihre Kunden?
  • Was hat es mit der vielbeschworenen „künstlerischen Qualität“ auf sich?
  • Was macht einen erfolgreichen Atelierstandort aus?
  • Welche Künstlervereinigung passt zu Ihnen?
  • Welche Preise sind für Ihre Werke erforderlich bzw. erzielbar?
  • Wie und wo setzen Sie die elementaren Bausteine der Öffentlichkeits- und Pressearbeit ein?
  • Wie finden Sie eine passende Galerie?
  • Was sollten Sie bei der Teilnahme an Kunstmessen beachten?

Durch die intensive Bearbeitung dieser Fragen – alleine und in der Gruppe – sind Sie in der Lage, sich selbstbewusster und erfolgreicher im Kunstmarkt zu positionieren.

Zielgruppe

Für Bildende Künstler, die am Anfang ihrer künstlerischen Laufbahn stehen oder sich als Quereinsteiger im Kunstmarkt positionieren möchten sowie für Künstler, die bereits länger künstlerisch tätig sind, Erfahrungen im Kunstbetrieb gesammelt haben und sich darauf aufbauend weiter professionalisieren wollen.

KursNr 235 | 21
18.09.2021 - 19.09.2021

Sa 10:00 – 17:00 und So 10:00 – 15:30 Uhr

205 EUR 17 UStd.

Ihre Dozenten

Axel Schöber

Diplom-Pädagoge, Galerist für Zeitgenössische Kunst, Dozent für Kunst- und Galeriemanagement

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1700

E-Mail senden
Drucken Facebook Xing