Zeichnen und Achtsamkeit

Inhalt

Das Zeichnen ist eines der ältesten menschlichen Ausdrucksmittel. Erleben Sie, wie das Zeichnen in seiner elementarsten Form ein Weg zu entspannter und konzentrierter Präsenz sein kann, und lernen Sie alltagstaugliche Übungen kennen, um sich bewusst auf den Augenblick einzulassen.

In diesem Kurs beschäftigen Sie sich in zeichnerischen Übungen mit den Grundformen Kreis, Linie und Quadrat. In ihrer Einfachheit bieten die Übungen eine große Vielfalt und einen Weg, die Wahrnehmung zu öffnen für das Wechselspiel zwischen innerer Haltung und Ausdruck. Begleitet werden die zeichnerischen Aufgaben von kurzen Momenten der Meditation. Sie benötigen lediglich die Bereitschaft zur Hingabe an die kleinen Schritte des Tuns.

Zielgruppe

Für Künstler, Kunsttherapeuten und alle, die einen Weg zu Wahrnehmung, Achtsamkeit, Präsenz und Kontemplation suchen und sich auf den Moment einlassen wollen.

KursNr 120 | 19
06.09.2019 - 08.09.2019

Fr 16:00 – 19:00, Sa 09:30 – 18:30 und So 09:30 – 13:00 Uhr

Im Kurs „Der dynamische Fluss der Linie – Formenzeichnen“ (KursNr 126 | 19) reflektieren, vertiefen und erweitern Sie die Übungen. // Wenn Sie beide Kurse buchen, erhalten Sie 10 % Rabatt auf den Gesamtpreis.

210 EUR

Ihre Dozenten

Beate Jakob

Künstlerin, Kunsttherapeutin

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1713

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing