Zertifikatskurs Inklusionsbegleitung

Inhalt

Gelingende fach- und kindgerechte Inklusionsarbeit im Kindergarten, in Schule und im Offenen Ganztag (OGS) stellt hohe Anforderungen an alle Mitwirkenden.

Intensiv beschäftigen Sie sich in diesem Kurs sowohl mit den theoretischen Grundlagen der Integration und Inklusion als auch mit den strukturellen und organisatorischen Rahmenbedingungen, in denen Inklusionsarbeit stattfindet. Dazu zählen anthropologische und schulspezifische Konzepte und Phänomene sowie die politisch-historische Genese von Inklusion.

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt in der anwendungsorientierten Auseinandersetzung mit den didaktisch-methodischen Hilfen in der Begleitung und Förderung für Kinder mit z.B. Verhaltensauffälligkeiten, psychischen Störungen, Lernbehinderungen und Lernstörungen, geistiger Behinderung (inkl. Down-Syndrom), Körperbehinderung, Autismus-Spektrum-Störung oder Wahrnehmungsstörungen.

Sie erkennen Grenzen und Chancen von Inklusion in Ihrer Einrichtung und entwickeln konkrete Vorschläge zur Optimierung. Dazu nutzen Sie sowohl bestehende Inklusionskonzepte als auch die von Ihnen eingebrachten Ansätze. Darüber hinaus machen Sie sich vertraut mit zentralen Aspekten der Elternberatung, die Sie sicher in die Arbeit mit Familien einbringen.

Zielgruppe

Für pädagogische und nicht-pädagogische Fachkräfte in Kindergarten, Schule und OGS, die mit Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf arbeiten und sich für diese Aufgabe stärken und qualifizieren möchten.

Tipp

Es kann optional eine Prüfungsleistung (zzgl. 200 € Prüfungsgebühren) erbracht werden, die eine Anerkennung als Studienleistung möglich macht.

Die ist ein Angebot des Alanus Werkhauses in Kooperation mit dem Institut für Kindheitspädagogik im Fachbereich Bildungswissenschaften der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

KursNr 69 | 20
21.03.2020 - 06.02.2021

10 Termine:
21.03.2020 // 25.04.2020 // 16.05.2020 // 20.06.2020 // 22.08.2020
19.09.2020 // 31.10.2020 // 21.11.2020 // 16.01.2021 // 06.02.2021
jeweils Sa 09:00 – 17:00 Uhr

2.100 EUR

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1746

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing