#zuhausemalen – intensiv (Online-Kurs)

Wege zum eigenen Bild

Inhalt

In diesem Online-Kurs entwickeln Sie anhand verschiedener Aufgabenstellungen individuelle Regeln für Ihren Malprozess. Mithilfe unkonventioneller malerischer Mittel und Materialien gehen Sie auf Entdeckungsreise.

Methodische Beschränkung fördert ihre kreative Kraft und hält die Motivation aufrecht. Analytische Bildbetrachtung und konstruktives Feedback bilden die Basis weitere Arbeitsschritte. Dieses Vorgehen ermöglicht es Ihnen, unabhängig von Ihrem Kenntnisstand eigene Lösungen zu erarbeiten. Nicht das fertige Bild steht im Zentrum des Kurses, sondern gestalterische Aspekte und Anregungen. 

Sie werden spielerisch an künstlerische Ausdrucksformen herangeführt, lernen künstlerische Methoden kennen und erweitern Ihre individuellen Ausdrucksmöglichkeiten. 

Methoden

  • Vermittlung gestalterischer und malerischer Grundlagen 
  • gemeinsame Erarbeitung zielführender gestalterischer Herangehensweisen
  • individuelle Lernbegleitung in Einzelbesprechungen und Gruppenbetrachtungen

VORAUSSETZUNGEN

Für die Teilnahme an diesem Workshop benötigen Sie Grundkenntnisse im Umgang mit digitalen Medien. Sie brauchen außerdem einen Computer, Tablet oder Smartphone mit Webcam, Mikrofon und Lautsprecher oder Headset, einen stabilen Internetanschluss, eine E-Mail-Adresse und eine digitale (Smartphone-)Kamera.

ABLAUF

Der Online-Workshop findet als Zoom-Videokonferenz statt und ist nur für die Seminargruppe zugänglich und sichtbar. Es finden auch digitale Treffen in Kleingruppen statt. Im Vorfeld des Kurses wird Ihr Dozent ein Testmeeting durchführen, in dem Sie sich mit der Technik vertraut machen können. 

Zielgruppe

Für Anfänger:innen und Fortgeschrittene, Künstler:innen, pädagogische Fachkräfte, Kunsttherapeut:innen, Lehrer:innen und Erzieher:innen. Für alle, die kontinuierlich zu Hause malen wollen.

KursNr 22.020
05.03.2022 - 19.03.2022

Zwei Termine:
05.03.2022 // 19.03.2022 //
jeweils Sa. 10:00 – 17:00 Uhr

zzgl. Check-In-Session:
03.03.2022 // Do. 18:00 – 19:00 Uhr

Frühbucherpreis bis 04.02.2022:
190 Euro

Spätbucherpreis ab 05.02.2022:
210 Euro

190 EUR 22 UStd.

Ihre Dozenten

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1700

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing