Zur Ruhe kommen – Farbmeditation

Inhalt

Dieser Kurs verbindet die anthroposophische Farbmeditation mit der Haltung der Achtsamkeit. Begleitet von Momenten der Meditation beschäftigen Sie sich intensiv mit Farbe – jedoch ganz ohne den Gedanken an ein Bild und ohne die Absicht, etwas abzubilden.

Beim Malen geht es einzig um das Erleben und Bewegen von Farbe. Tauchen Sie in aller Ruhe in eine Farbe ein, erfahren Sie einen Farbton in all seinen Nuancen von hell bis dunkel, vertiefen Sie sich in die Schattierung beim Zusammentreffen zweier Farben und lauschen Sie in konzentrierter Aufmerksamkeit einem Farbklang. In dieser langsamen und bewussten Art der Wahrnehmung ist die Wiederholung ein tragendes Element.

Sie benötigen keine Vorkenntnisse in Malerei oder Meditation. Das Erlebte festigen und vertiefen Sie in einem zweiten Kurswochenende.

Zielgruppe

Für alle, die Lust auf und Sehnsucht nach Farbe haben, sich ihr intensiv und in aller Ruhe widmen und dabei Entspannung vom Alltagsstress finden möchten.

KursNr 139 | 18
21.09.2018 - 04.11.2018

2 Wochenenden:
21.09.18 – 23.09.18 und 02.11.18 – 04.11.18
Jeweils Fr 16:00 – 19:00, Sa 09:30 – 18:30 und So 09:30 – 13:00 Uhr

410,- EUR

Ihre Dozenten

Beate Jakob

Künstlerin, Kunsttherapeutin

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1713

E-Mail senden
Drucken Facebook Xing