Intensivwoche Malerei und Zeichnung

Selbstständige Atelierarbeit mit professioneller Begleitung

Inhalt

Dieses Angebot richtet sich an fortgeschrittene Malerinnen und Maler, die ihre eigene künstlerische Arbeit vertiefen und erweitern wollen. Im Fokus steht die individuelle praktische Arbeit an eigenen malerischen oder zeichnerischen Projekten, die mit der Unterstützung der Dozentin reflektiert und weiterentwickelt werden.

Ergänzend wird es gemeinsame praktische Arbeitsimpulse geben, die dazu inspirieren können, neue Möglichkeiten und Herangehensweisen ans eigene Werk zu erforschen und auszuprobieren. Theoretische Inputs und der gemeinsame Austausch in der Ateliergemeinschaft laden ein, sich den eignen und fremden künstlerischen Positionen zu nähern und diese zu reflektieren. 

Die Dozentin wird an zwei Tagen ganztägig und an drei Tagen jeweils halbtägig vor Ort sein.

METHODEN

  • individuelle Begleitung in Form von Einzelgesprächen
  • Reflexion der eigenen Arbeit und Themen rund um die künstlerische Praxis durch Gruppenkolloquien 
  • praktische Arbeitsimpulse in Form von Übungsangeboten, orientiert an den individuellen Themen der Teilnehmenden 
  • theoretische Impulse in Form von kleinen Vorträgen und Künstlerbeispielen, orientiert an den individuellen Themen der Teilnehmenden

ZIELGRUPPE

Für fortgeschrittene Maler:innen und Zeichner:innen, die sich eine intensive Begleitung ihrer künstlerischen Arbeit wünschen.

TIPP

Dieser Kurs kann nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz als Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber bzw. Ihrer Arbeitgeberin beantragt werden.

 

KursNr 23.095
26.06.2023 - 30.06.2023

Mo – Fr jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Frühbucherpreis bis 28.05.2023:
530 Euro

Spätbucherpreis ab 29.05.2023:
590 Euro

Eine monatliche Zahlungsweise ist möglich:
2 Raten à 270 Euro bis 28.05.2023
2 Raten à 300 Euro ab 29.05.2023

530 EUR 53 UStd.

Ihre Dozenten

Sonja Simone Albert

Künstlerin, Malerin

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1700

E-Mail senden
Drucken Facebook Xing