Liebe Freundinnen und Freunde des Alanus Werkhauses,

wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr 20!23 – ein Jahr voller Kunst, das wir ganz besonders mit Ihnen feiern möchten! Vor 50 Jahren wurde auf unserem schönen Johannishof eine kleine Kunsthochschule gegründet und damit eine inspirierende Reise begonnen, auf die wir Sie gerne mitnehmen möchten. Kunst und Gesellschaft zusammenzubringen und mit Kunst neue Perspektiven zu eröffnen, steht seitdem in unserem Fokus. Vor zwanzig Jahren gingen aus diesem Impuls die staatlich anerkannte Hochschule und das Bildungswerk Alanus Werkhaus hervor. Es gibt also gleich drei Alanus-Jubiläen, die wir in diesem Jahr begehen!

Neben unserem üppigen Programm, das eine ganze Bandbreite verschiedener Kurse bereithält, haben wir weitere Jubiläumsüberraschungen für Sie geplant. Die 20 Jahre Alanus Werkhaus feiern wir mit 20%-Jubiläumsrabatt (auf einen unserer Wochenend-Kurse, nicht auf Tiernahrung), den wir jeden Monat einmal unter den Teilnehmenden verlosen. Dazu müssen Sie nichts weiter tun, außer sich fleißig anmelden und Daumen drücken, alles andere machen wir und vielleicht gehören Sie schon bald zu den glücklichen Gewinner:innen.

Außerdem lassen wir in unserem Newsletter über das Jahr verteilt immer wieder Menschen zu Wort kommen, die mit Alanus verbunden sind: Teilnehmende, Dozierende und Mitarbeitende. Los geht es heute mit unserem Dozenten Jürgen Schmidt-Hillebrand und unserer wunderbaren Kollegin Juliane Schäfer.

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr ist unsere Jubiläums-Ausstellungsreihe »Alles außer Tiernahrung – Künstliche Dialoge«. In drei über das Jahr stattfindenden Schauen treffen verschiedene Künstlerinnen und Künstler aufeinander, die Sie bereits als Dozierende aus unseren Kursen kennen oder noch kennenlernen können. Mal begegnen sie sich im harmonischen Dialog, mal im lebendigen Schlagabtausch oder im schwindelerregenden Zusammenspiel. Die Gegenüberstellung der unterschiedlichen Positionen erzeugt ein Spannungsfeld von Anziehung und Abgrenzung, lotet vermeintliche Grenzen aus, geht über sie hinaus, schafft Konfrontation und Verbindung. Es geht um das Verhältnis von Innen und Außen, die Kommunikation der Werke untereinander, mit den Betrachtenden, zwischen den Betrachtenden und in den Betrachtenden. Es geht um Relationen, Verdichtung und Entgrenzung – ein Wechselspiel, das befreit, überlagert, verwischt oder verwirrt; Irritationen schafft und Einsichten entfaltet. Und dafür für so vieles im Leben steht. Eröffnet werden die drei Ausstellungen jeweils mit einer Vernissage, deren Termine und Rahmenprogramm wir natürlich in unserem Newsletter und auch über unsere anderen Kanäle bekannt geben werden. Bereits notieren können Sie sich den 22.10.20!23 – eine Finissage wird die Ausstellungsreihe abschließen und unseren wunderbaren Herbstmarkt begleiten.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen kunstvollen Start ins neue Jahr, lassen Sie’s krachen!

Herzliche Grüße 
Ihr Alanus Werkhaus Team

PS: Für Fragen stehen wir Ihnen gerne per Telefon unter 02222 9321-1700 oder über die E-Mail-Adresse weiterbildung(at)alanus.edu zur Verfügung.

Im Gespräch mit Jürgen Schmidt-Hillebrand

Mit Jürgen Schmidt-Hillebrand begeben Sie sich stets auf eine Forschungsreise. Er glaubt tief und fest daran, dass Menschen Gegenwart und Zukunft mitgestalten können und sollen. Veränderung und Hürden sieht er immer als eine Chance für Einflussnahme und Gestaltung, Entwicklung und Neubeginn. Von ihm können Sie sich bei uns zum bzw. zur Mentor:in für persönliche Entwicklung ausbilden lassen. Was er darüber erzählt und was ihn mit Alanus verbindet, können Sie weiter unten entdecken.

Im Gespräch mit Juliane Schäfer

Zum Jubiläumsjahr 20!23 möchten wir die Mitarbeitenden des Werkhauses aus einer anderen, frischen und vor allem persönlicheren Perspektive vorstellen. Als erstes kommt zu Wort unsere wunderbare Kollegin Juliane Schäfer.

Im Gespräch über die eigene Kunst (Online-Kurs)

Sie lernen Ansätze und Methoden kennen, um ihr Werk zu befragen und besser zu verstehen. Durch das Schreiben und Sprechen über Ihre Kunst erlangen Sie eine größere Klarheit in ihrer künstlerischen Intention. Gleichzeitig verbessern Sie Ihre schriftliche und mündliche Kommunikation.

Dozentin: Johanna Kintner

Jeder Mensch ein:e Künstler:in (Online-Kurs)

In diesem Kurs widmen Sie sich Ihrer angeborenen schöpferischen Kraft und Ihrem kreativen Potenzial. Sie nutzen künstlerische Mittel wie Malen, Zeichnen, Plastizieren und kreatives Schreiben, um sich mit Ihren eigenen Themen auseinanderzusetzen. Dies steigert die Gehirnaktivität und das allgemeine Wohlbefinden, um den Herausforderungen des Lebens besser zu begegnen.

Dozentin: Angelika Kehlenbach

Bühnenbild meines Lebens – den beruflichen Zielen Ausdruck verleihen

Eine Kulisse für das eigene Handeln schaffen: Sie werden angeleitet, Ihr eigenes Bühnenbild zu erstellen. Durch diese gestalterische Selbstreflexion verleihen Sie Ihren beruflichen Zielen einen visuellen Ausdruck, der Ihre Schritte ins Jahr 2023 erkennbar werden lässt. Einen Einblick ins Kursgeschehen finden Sie in diesem YouTube-Video.

Dozent: Steffen Mutschler

Gaianna XI – Eurythmie über 50

Eurythmie lässt Sie im Flow schwingen – Sie harmonisieren Ihre Bewegungsabläufe, gestalten atmende, fließende und pulsierende rhythmische Bewegung im solistischen und gemeinsamen Arbeiten. Freude am Spielen, Entdecken und gemeinsamen Gestalten und eine vertiefte Selbsterfahrung stehen hierbei im Zentrum dieses Kurses.

Dozentin: Prof. Andrea Heidekorn

Bildnerisches Gestalten mit leichter Hand (Online-Kurs)

In diesem Online-Intensivkurs widmen Sie sich dem malerischen und zeichnerischen Tun. Sie gehen in die Produktion, indem Sie spielerisch neue Methoden zur Bildfindung nutzen. Fundstücke aus der Natur, bekannte und unbekannte Objekte aus dem Umraum – alles kann hiebei zum Motiv werden.

Dozentin: Anne von Hoyningen-Huene

Inner Development Goals – ein kostenloser Online-Impulsvortrag

Wie können wir es schaffen, die von den Vereinten Nationen in ihrer »Agenda 2030« formulierten 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung umzusetzen? Das Framework der sogenannten Inner Development Goals (IDG) bietet eine Mögllichkeit, um die Ziele zu erreichen und eine erfolgreiche Zukunft für die gesamte Menschheit zu schaffen. In diesem Online-Impulsvortrag werden die Transformationskompetenzen und deren Zusammenhänge vorgestellt. 

Dozentin: Jutta Kallies-Schweiger

Dare to imagine: Ich und wer ich sein könnte (Teil 1)

Eingebettet in einer Kursreihe lernen Sie in Teil 1 verschiedene Formen medialer Tagebücher kennen und lassen sich davon inspirieren. Sie erlernen und üben den Umgang mit Kameras, Tonaufnahmegeräten und einfachen Filmschnittprogrammen und wählen in Ihrem Alltag die Medien und Techniken aus, mit denen sie ihr Tagebuch erstellen wollen. 

Der Kurs besteht aus drei einzelnen Wochenend-Workshops, die als Paket zum Vorzugspreis oder einzeln gebucht werden können. Sehen Sie sich auch »Teil 2« und »Teil 3« an.

Einblicke in den Kurs, eine Vorstellung unserer Dozentinnen und warum es sich lohnt, am Kurs teilzunehmen, finden Sie in diesem YouTube-Video.

Dozentinnen: Angelika HertaNadine Schwitter

Freie Malerei – den eigenen künstlerischen Standpunkt herausarbeiten (Online-Kurs)

Dieser Online-Kurs stellt das digitale Pendant zu den beliebten Präsenz-Kursen »Freie Malerei« dar für all diejenigen, die von zu Hause aus auf eine künstlerische Begleitung nicht verzichten möchten. Im Austausch mit dem Dozenten beschäftigen Sie sich mit verschiedenen Maltechniken und Materialien, plastischem und freiem Zeichnen, Druckgrafik, Collage und Farbstudien, mit der Entwicklung von Modellen und mit den Möglichkeiten zur Ideenfindung.

Dozent: Prof. Jo Bukowski

Kreative Impulse im Doppelpack – ein Kurs für Zwei (Online-Kurs)

Gemeinsam Zeit verbringen, gemeinsam kreativ werden und sich nochmals auf eine ganz andere Weise kennenlernen – dieser Online-Kurs bringt Paare jeglicher Couleur zusammen.

Dozentin: Angelika Kehlenbach

Zuhören – die Basis guter Kommunikation (Online-Kurs)

Informationsüberfluss, Hektik und Stress führen häufig dazu, dass aktives Zuhören zu kurz kommt. In diesem Online-Impulsvortrag erfahren Sie, welche zwei Systeme und welche vielseitigen Arten des Zuhörens es gibt und können erkennen, welche:r Zuhörer:in Sie selbst in welcher Situation sind.

Dozentin: Jutta Kallies-Schweiger

Eigene Werke online veröffentlichen (Online-Kurs)

In diesem Seminar werden Optionen und Veröffentlichungsschritte praxisnah vorgestellt, damit einer eigenen Webpräsenz nichts mehr im Wege steht – auch ohne kostenintensive eigene Website. 

Dozent: Axel Plöger

Kreativität entdecken und verstehen – die 4 P (Online-Kurs)

An vier Abenden werden Fragen zur eigenen Kreativität beantwortet, reflektiert und diskutiert, damit es Ihnen gelingt, Ihre eigene Kreativität als wertvolle Ressource zu erkennen und als klare Kompetenz zu formulieren. 

Dozentin: Jutta Kallies-Schweiger

Resilienz erfahrbar machen

Sie erobern in diesem Bildungsurlaub mit kreativ-künstlerischen Interventionen und körperlichen Erfahrungen aus dem Embodiment neue Ausdrucksräume, machen diese sicht- und erlebbar und entwickeln so ein Bewusstsein, um gestärkter mit herausfordernden Situationen im Berufs- und Privatleben umzugehen. 

Dozentinnen: Jutta GielischOxana Wewers

Dare to imagine: Ich und wer ich sein könnte (Teil 2)

Sie blicken in die Vergangenheit, durchblättern Ihre Fotoalben und beobachten, was Sie geprägt hat. Hierbei versuchen Sie, Ihre eigene Lebensgeschichte neu zu erzählen. Kreative Schreibübungen unterstützen Sie in diesem Prozess und dokumentieren diese Entdeckungsreise mit einem von Ihnen gewählten Medium während Ihres Alltags zu Hause.

Der Kurs besteht aus drei einzelnen Wochenend-Workshops, die als Paket zum Vorzugspreis oder einzeln gebucht werden können. Sehen Sie sich auch »Teil 1« und »Teil 3« an.

Dozentinnen: Angelika HertaNadine Schwitter

Ein Jahr für die Kunst – Malerei und Zeichnung

21.04.2023 – 17.03.2024:
Ein Jahr für die Kunst – Malerei und Zeichnung (Grundlagen). mehr …

12.05.2023 – 15.04.2024:
Ein Jahr für die Kunst – Malerei und Zeichnung (Professionalisierung). mehr …

26.05.2023 – 28.04.2024:
Ein Jahr für die Kunst – Malerei und Zeichnung (Aufbaukurs). Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Sie können sich aber auf einer Warteliste registrieren lassen. mehr …

Ein Jahr für die Kunst – Plastik und Skulptur

21.04.2023 – 13.08.2023:
Ein Jahr für die Kunst – Plastik und Skulptur (Modul 1). mehr …

31.07.2023 – 06.08.2023:
Ein Jahr für die Kunst – Plastik und Skulptur (Modul 4). mehr …

08.09.2023 – 10.12.2023:
Ein Jahr für die Kunst – Plastik und Skulptur (Modul 2). mehr …

12.01.2024 – 07.04.2024:
Ein Jahr für die Kunst – Plastik und Skulptur (Modul 3). mehr …

Künstler:innen-Professionalisierung

20.04.2023 – 25.05.2023:
Künstler:innen-Professionalisierung – Schwerpunkt Digitale Welt (Online-Kurs). mehr …

16.09.2023 – 17.09.2023:
Künstler:innen-Professionalisierung – Schwerpunkt Selbstvermarktung. mehr …

18.11.2023 – 19.11.2023:
Künstler:innen-Professionalisierung – Schwerpunkt Galerievertretung. mehr …

Coaching- und Beratungsausbildungen

11.05.2023 – 04.05.2024:
Mentor:in für persönliche Entwicklung. mehr …

07.09.2023 – 18.05.2024:
Coachingausbildung – Coachen mit Kunst. mehr …

12.10.2023 – 17.06.2024:
Teamentwicklung mit Kunst. mehr …

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Veranstaltungen der Hochschule:

17.01.2023 – 19.01.2023: Abschlusspräsentationen Herbstsemester 2022/23 im Bachelor und Master Architektur. mehr …

18.01.2023: Online-Informationsveranstaltung zum Bachelor-Studium Kindheitspädagogik. mehr …

18.01.2023: Kindheitspädagogik studieren: Online-Informationsveranstaltung zum Bachelor-Studium. mehr …

19.01. – 21.01.2023: Hoftheater // Werkschau. Ein Fiebernachtstraum. mehr …

20.01. – 27.01.2023: Ausstellung „Verschränkte Zustände“. mehr …

25.01.2023: Virtueller Infovortrag zum Studiengang B.A. Philosophie, Kunst und Gesellschaftsgestaltung. mehr …

07.02.2023: Kindheitspädagogik studieren: Online-Informationsveranstaltung zum Bachelor-Studium. mehr …

10.02.2023: Hoftheater // Werkschau. Please Hold The Line. mehr …

15.02.2023: Mappen- und Studienberatungen für den Bachelorstudiengang Bildende Kunst. mehr …

Alle Veranstaltungen der Hochschule: www.alanus.edu/veranstaltungen

34. Sommerakademie Alfter vom 02.–29.07.2023

Konturen: wohltuend eindeutig, vielfach bewegt, zeitweilig irritierend? Unser Motto: OFFENE KONTUR – für alle, die wiederkommen oder neu anfangen: 26 Kurse geben der Sommerakademie neue Konturen und binden an alte an.

Neben Malen, Bildhauerei, Eurythmie, Fotografie und Tanz neu im Programm: Balfolk mit Elena Leibbrand, Geschichten frei erzählen mit Momo Heiss, Singen und Zeichnen mit Bettina Vogel, Portraitmalen mit Christoph Rehlinghaus, Mixed Media mit Larissa Mühlrath, Performance mit Melanie Mac Donald und Isabell Rennhack und brandneu für alle, die nicht nur eine Kunst üben möchten: Schnupperwoche mit Tanja Rudenko, ein Kurs, der verschiedene künstlerische Disziplinen integriert und füreinander öffnet. Ultraneu: Handpan spielen mit Marthy Hecker. Und nach vielen Jahren wieder mit dabei – also uraltneu: Theater mit Christian Bohdal.

Wie gewohnt findet die Sommerakademie in den Ateliers und Räumen des Alanus Werkhauses sowie der Alanus Hochschule statt und auch 2023 wird sie begleitet von Künstler:innen vor Ort sowie einem bunten Rahmenprogramm.

Weitere Information und Anmeldung: www.sommerakademie-alfter.de

Drucken Facebook Xing