Liebe Leserinnen und Leser,

genießen Sie den Sommer auf dem Johannishof! Am 15. Juli starten unsere einwöchigen künstlerisch-kreativen Sommerkurse, für die Sie sich und/oder Ihre Kinder kurzfristig noch anmelden können: Sommerkinderatelier, Sommerjugendatelier und "Summertime" - das offene Sommeratelier für Erwachsene.

Entdecken und erleben Sie den idyllisch gelegenen Campus Johannishof als besonderen Lernort mitten in der Natur, der inspiriert und Raum zum Austausch und zum Denken bietet.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Auf einen schönen Sommer!
Das Team des Weiterbildungszentrums Alanus Werkhaus

P.S. Gerne legen wir Ihnen auch die 30. Sommerakademie Alfter ans Herz. Vom 28. Juli bis 24. August stehen hier künstlerisch schaffenden Menschen die Ateliers und Studios des Johannishofs offen. Angeboten werden Kurse in Musik, Malerei, Bildhauerei, Tanz, Literatur, Fotografie und Schauspiel.

Geprüfter Handelsfachwirt (IHK) – Für Führungsaufgaben im Handel qualifizieren

Diese Fortbildung wurde konzipiert für Mitarbeitende im Handel, die Führungsaufgaben über-nehmen wollen. Die Teilnehmenden erhalten das nötige Wissen, um souverän als Filial- oder Abteilungsleiter in Handelsunternehmen agieren, Einkaufs- und Verkaufsverhandlungen mit Kunden oder Lieferanten führen und Marketingkonzepte entwickeln zu können. Gezielt werden Sie auf die IHK-Prüfung zum Handelsfachwirt und zum Ausbilder (AEVO) vorbereitet. 

Coachen mit Kunst

Im Zentrum dieser systemischen Coachingausbildung steht das Kunstmachen als Lösungsweg. Sie lernen, wie Sie die künstlerische Arbeit als Interventionsmethode in einer Coachingsession sowie in verschiedenen Settings einsetzen. Denn im künstlerischen Tun werden Zusammen-hänge und darunter liegende Motivationen sichtbar, die über Sprache allein nicht greifbar sind. Neue Ressourcen werden im Spiel da aktiviert, wo Sprache aufhört. Am Ende steht oft das Werk – der Tanz, das Musikstück, das Bild, das Gedicht, die Szene. Sie eignen sich an, es als dritte sicht- und erfahrbare Einheit neben Klient und Coach zu nutzen, um auf einem innovativen Weg Zusammenhänge und Lösungen zu entdecken.

Dozentin: Kathrin Keune

Teamleitung in sozialen Einrichtungen und Schulen

Dieser berufsbegleitende Zertifikatskurs bietet Führungskräften in sozialen Einrichtungen und Schulen fachlichen Input, Feedback und Reflexion. „Neue“ ebenso wie erfahrene Leitungskräfte setzen sich hier praxisbezogen mit den Themen Führungsrolle und -identität auseinander. Da die Hierarchien in sozialen Einrichtungen in der Regel eher flach sind und der Führungsauftrag oft nicht direkt formuliert ist, sind dies relevante Themen im Arbeitsalltag. Die Teilnehmenden eignen sich weiterhin wichtige Kompetenzen in der Mitarbeiterführung an und lernen, mit konflikthaften Führungssituationen umzugehen. 

Dozentinnen: Elsabe Elson und Angela Kühn

Zertifikatskurs Präsenz, Kommunikation und Management

Im Zertifikatskurs „Präsenz, Kommunikation und Management“ entwickeln Sie Ihr Auftreten in typischen Managementsituationen weiter und entfalten Ihre Fähigkeit, situativ angemessen und frei agieren zu können. Für Menschen mit Führungsaufgaben, die ihre rhetorische und körperliche Präsenz für ihren beruflichen Erfolg ausbauen möchten.

Dozenten: Angela Kühn, Beate Schwarzbauer und Prof. Georg Verhülsdonk

Singen und Stille – Ein musikalischer Workshop

Erleben Sie in diesem Workshop, wie das Denken zur Ruhe kommt, Hören, Spüren und Singen in den Vordergrund treten und Sie sich entspannen können. Gemeinsames Singen wechselt sich ab mit Phasen der Stille, in denen Sie den Tönen nachspüren. Für spirituell Interessierte und für alle Stimmbegeisterten mit und ohne Vorkenntnisse, die Lust am Singen und Experimentieren haben und sich auf Neues einlassen möchten.

Dozent: Markus Stockhausen

Zeichnen und Achtsamkeit

Erleben Sie in diesem Kurs, wie das Zeichnen in seiner elementarsten Form ein Weg zu entspannter und konzentrierter Präsenz sein kann, und lernen Sie alltagstaugliche Übungen kennen, um sich bewusst auf den Augenblick einzulassen. Begleitet werden die zeichnerischen Aufgaben von kurzen Momenten der Meditation.

Dozentin: Beate Jakob

Lebens-Geschichten – Autobiografisches Schreiben

Für Menschen, die über ihr Leben schreiben und daraus Geschichten machen möchten: In diesem Seminar bringen Sie anhand literarischer und schreibhandwerklicher Mittel Ihre Lebenserinnerungen interessant und unterhaltsam zu Papier. Sie erlernen Techniken des Kreativen Schreibens, um beispielsweise Plots, Spannungs- und Konfliktbögen, Figuren, Monologe und Dialoge gestalten zu können. Kreativitätsübungen unterstützen Sie im Schreibfluss.

Dozent: Dr. Jörg Wolfradt

Gaianna IX – Du tanzt mich mal :: Eurythmie Ü50

In diesem Eurythmie-Projekt für Menschen mit Lebenserfahrung stehen Freude am Spielen, Entdecken und gemeinsamen Gestalten sowie eine vertiefte Selbsterfahrung im Zentrum. Wie schreiben Sie durch Ihre Bewegungen Leben in die Welt ein und wie nimmt diese Ihre Bewegungen auf? Welche Spuren aus Licht, Wärme, Verwandlung schaffen Sie in jedem Moment und erleben Sie bei anderen Menschen? Grundlage der erfrischenden Arbeit ist ein auf die Teilnehmer abgestimmtes vitalisierendes Bewegungstraining.

Dozentin: Prof. Andrea Heidekorn

Wieder bei sich selbst ankommen – Wohlfühlwochenende

Nehmen Sie eine Auszeit, um wieder bei sich selbst anzukommen – durch intensive Körperwahrnehmung und Bewegung, über Ihren bildnerischen Ausdruck und Ihre Stimme. Zwischen tiefer Entspannung, schöpferischer Kraft und freier Bewegung, jenseits von Richtig und Falsch, tauchen Sie ein in die Erfahrung des Augenblicks, treten mit sich in Kontakt und lassen sich von neuen Perspektiven überraschen.

Dozentin: Cornelia Budde

Kalligrafie – Die stille Kunst, eine Feder zu führen

In diesem Kurs eignen sich Anfänger sowie Fortgeschrittene „die Kunst des schönen Schreibens“ an. In spielerischen Übungen lernen Sie die Kalligrafie kennen, trainieren das Schreiben mit Feder und Tusche und üben erste klassische Schriften ein. Genießen Sie die Freude am gestalterischen Umgang mit Sprache, Wörtern und Texten.

Dozentin: Anja Eichen

Gegenständliche Malerei - Auge und Hand schulen

In diesem Kurs gehen Sie intensiv folgenden Fragen nach: Was ist ein Bild? Welches Bild machen Sie sich von der Welt? Wie bringen Sie das, was Sie sehen, auf die zweidimensionale Fläche? Durch Übungen in den Bereichen Farbe und Mischen, Bildaufbau und Komposition, Licht und Räumlichkeit schulen Sie Ihr Auge und üben sich in der freien bildnerischen Arbeit. Für Malbegeisterte, die ihr bildnerisches Sehen vertiefen wollen oder einen Einstieg in die Malerei suchen.

Dozentin: Victoria Westmacott-Wrede

Drucken Facebook Xing