Studienvorbereitung / Mappenkurs

Freie Kunst, Grafik und Design, Kunstpädagogik und Kunsttherapie

Inhalt

Für die meisten künstlerischen Studiengänge wie Grafik, Design oder Freie Kunst benötigen Studienbewerber:innen eine Bewerbungsmappe. Unser fünfmonatiger Studienvorbereitungs- und Mappenkurs richtet sich an Interessenten aller Berufs- und Studienrichtungen im Kontext Bildender Kunst. 

Sie lernen in kleinen Studiengruppen und werden beim Erstellen Ihrer Mappe intensiv und individuell von Dozent:innen mit langjähriger Berufs- und Lehrerfahrung begleitet und beraten. Ziel des Vollzeitkurses ist es, Ihr künstlerisches Talent so weit zu entwickeln, dass Ihre Bewerbung an einer Hochschule oder Akademie erfolgreich sein kann.

Teilnehmer:innen, die noch nicht entschieden haben, in welchem künstlerischen oder gestalterischen Beruf sie arbeiten möchten, werden bei der Studienorientierung und Studienwahl unterstützt. Neben einem Überblick über die Studien- und Berufsmöglichkeiten vermitteln die erfolgreich als Kunstschaffende tätigen Dozent:innen auch Einblicke in künstlerische Berufsfelder.

In der anregenden Ateliergemeinschaft entstehen individuelle Bewerbungsmappen. Auch außerhalb der Unterrichtszeiten können Sie in den Ateliers arbeiten.

Absolvent:innen der letzten Jahre wurden unter anderem an folgenden Hochschulen und Akademien angenommen:

  • Weißensee Kunsthochschule Berlin
  • Universität der Künste Berlin
  • Staatliche Hochschule für Bildende Kunst – Städelschule Frankfurt
  • Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
  • Kunsthochschule für Medien Köln
  • Kunsthochschule Kassel
  • Kunstakademie Münster
  • Kunstakademie Düsseldorf
  • Hochschule für Künste Bremen
  • Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
  • Hochschule für Bildende Künste Hamburg
  • Hochschule für Bildende Künste Dresden
  • Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Bauhaus­Universität Weimar
  • Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

In drei Studienblöcken zur Bewerbungsmappe:

STUDIENBLOCK I: GRUNDLAGEN

Trotz der vielen fotografischen und digitalen Möglichkeiten ist auch heute noch das zeichnerische Handwerk die Grundlage in jedem gestalterischen Studiengang. Zeichnen schult die Beobachtungsgabe und ist beim Entwickeln von Gestaltungsideen unablässig. Im ersten Studienblock werden die entscheidenden Grundlagen in zeichnerischen, malerischen und plastischen Medien vermittelt. 

Beim gegenständlichen Zeichnen werden Ihnen die verschiedenen Gesichtspunkte in den Bereichen perspektivisches Sehen und Erfassen, bildnerisches Gestalten und Komposition vermittelt. Entwerfen und spielerisches Experimentieren üben Sie im freien Zeichnen.

Im Wechselspiel von gegenständlichem und freiem Zeichnen erarbeiten Sie sich ein grundlegendes Verständnis künstlerischer Gestaltung. Hierauf aufbauend setzen Sie sich mit malerischen und plastischen Grundphänomenen auseinander.

Wie im gesamten Studienvorbereitungskurs ist das Arbeiten durch ein forschendes, experimentierendes und reflektierendes Prinzip geprägt.

Studieninhalte des ersten Blocks:

  • Zeichen- und Maltechniken
  • gegenständliches, perspektivisches, experimentelles und freies Zeichnen
  • Akt-, Porträt, Naturzeichnung
  • Komposition und Bildaufbau
  • Farben- und Formenlehre
  • Raum- und Proportionenlehre
  • Grundlagen plastischen Gestaltens
  • Einführung in digitale Gestaltungsprogramme

STUDIENBLOCK II: SPEZIALISIERUNG

Im zweiten Studienblock wählen Sie Lehrangebote aus, die für Ihre gezielte Studienbewerbung sinnvoll sind. Begleitet werden diese Seminare durch eine Reihe von Informationsgesprächen zu Hochschulen und Studiengängen sowie zur späteren Berufspraxis.

Sie vertiefen und spezialisieren Ihr Wissen im Bereich Angewandter oder Bildender Kunst. Dafür wählen Sie aus einem vielfältigen Angebot die für Sie relevanten und interessanten Kurseinheiten aus. Diese erstrecken sich jeweils über zwei Wochen.

Sie arbeiten konzentriert an vorgegebenen Aufgaben und eigenen Projektideen. In kleineren Ateliergruppen werden Ihnen gezielt gestalterische Techniken und Inhalte vermittelt, die Ihre individuelle Entwicklung fördern. Zusätzlich besuchen Sie wöchentlich Kurse in Aktzeichnen.

Die letzte Woche des zweiten Blocks ist ganz dem Thema Studienbewerbung und Zulassungsprüfung gewidmet: Anhand erfolgreicher Bewerbungsmappen besprechen Sie hier die Voraussetzungen für Ihre eigene erfolgreiche Bewerbung.

Studieninhalte des zweiten Blocks:

  • Skizze und Illustration
  • Produktdesign
  • Mediengestaltung
  • Fotografie
  • großformatiges Zeichnen
  • gegenständliche und freie Malerei
  • experimentelle Malerei
  • Bildhauerei und freie Plastik
  • Monotypie und experimentelle Druckgrafik

STUDIENBLOCK III: MAPPE

Im letzten Studienblock erstellen Sie Ihre individuelle Bewerbungsmappe. Sie werden dabei gezielt von Ihren Dozent:innen unterstützt.

Die Arbeitsstimmung in den Ateliers zeichnet sich durch einen lebendigen und kreativen Austausch aus. Diese offene Atmosphäre bereitet Sie optimal auf Ihre spätere Studiensituation vor. In Kolloquien setzen Sie sich auch mit den Arbeiten der anderen Teilnehmenden auseinander und schulen so Ihre Wahrnehmung. 

Auf gemeinsamen Exkursionen und Rundgängen an Hochschulen schärfen Sie Ihren Blick für die eigene Aufgabe und gewinnen Einblicke in verschiedene künstlerische Themen.

Am Ende des Studienblocks stellen Sie Ihre Mappe zusammen, mit der Sie sich an der Institution Ihrer Wahl bewerben. Die Dozent:innen helfen Ihnen auch bei der Auswahl Ihrer Arbeiten. Ihre Mappe spiegelt Ihre technischen Fertigkeiten, Ihr Wahrnehmungsvermögen und Ihre künstlerische Persönlichkeit wider.

Während des Studienblocks III stehen Ihnen die Ateliers auch am Wochenende zur Verfügung.

ZIELGRUPPE

Für alle, die sich für ein künstlerisches Studium oder einen künstlerischen Beruf interessieren und eine Bewerbungsmappe vorbereiten. Für Interessierte, die sich intensiv künstlerisch betätigen wollen.

 

KursNr 23.083
16.10.2023 - 15.03.2024

Mo – Fr, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Unterrichtszeit:
Mo – Fr, jeweils 09:00 – 12:30 Uhr

Freie Atelierzeit:
Mo – Do, jeweils 13:00 – 17:00 Uhr und Fr 13:00 – 15:00 Uhr

Im Studienblock III stehen Ihnen die Ateliers auch an den Wochenenden zur Verfügung.

Frühbucherpreis bis 17.09.2023:
3.030 Euro

Spätbucherpreis ab 18.09.2023:
3.360 Euro

Eine monatliche Zahlungsweise ist möglich:
6 Raten à 510 Euro bis 17.09.2023
6 Raten à 565 Euro ab 18.09.2023

Als Teilnehmer:in der Studienvorbereitung haben Sie möglicherweise Anspruch auf Kindergeld.

3.030 EUR 400 UStd.

Ihre Dozenten

Sonja Simone Albert

Künstlerin, Malerin

Martin Mohr

Künstler, Maler, Referent Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt Bildende Kunst am Alanus Werkhaus

Prof. Paul Jonas Petry

Künstler, Professor für Bildhauerei

Dozenten:innen-Team

Bildende und Darstellende Künstlerinnen und Künstler

Fragen zu diesem Kurs

+49 (0)2222 93 21 1700

E-Mail senden

Ähnliche Kurse

Drucken Facebook Xing